MusikwerkstattIconMMWrot
Zurück zur  Seite
Zurück zu Notenrollen:

Tabelle zur Identifizierung von verschiedenen Notenrollen.

Wenn Sie sich nicht im Klaren sind, welche Rolle auf Ihrem Instrument läuft, dann fragen Sie uns, wir können Ihnen bestimmt weiterhelfen.

Klick auf die Notenrollentypen führt Sie zu weiteren Informationen.

Notenrollentyp

Anzahl der Spuren

Papierbreite in mm

Lochdurchm.

Hupfeld Clavitist, Universal und Clavitist-Universal

77

296

2,7 mm

Hupfeld Helios, Phonoliszt, Phonoliszt-Violina

77

296

2,7 mm

Hupfeld DEA

106

405

2,7 mm

Hupfeld Animatic, Animatic -S-, Symphonie-Jazz

98 bis 100

286

1,7 mm

Animatic -T-, Triphonola

98

286

1,7 mm

Paul Lösche, Xylophon-Piano, Violinen-Orchestrion

69

350

2,9 mm

Kuhl&Klatt, Berlin, -Pneuma-

67

340

2,2 mm

Popper- Universal Rolle für:

Welt -Konzertist, Happy Jazz, Roland, Salon-Orchestrion

88

350

2,7 mm

Frati & Co, Berlin -Fratinola

83

395

2,7 mm

Philipps Frankf., PM-Notenrolle

88

226

2,0 mm

Philipps DUCA

102

264

1,7 mm

Imhof & Mukle

58

210/212

3,2 mm

Seybold - Gaby

78

302

2,7 mm

Welte - grün

98

286

1,7 mm

Welte - rot

100

328

1,9 mm

Welte Cottage

75

327

2,7 mm

National Coin Piano

71

303

2,7 mm

Aeolian Duo-Art

95

286

1,7 mm

Aeolian Skinner

120

257

1,0 mm

Bacigalupo 45ger

45 / 52

190

2,2 mm

Weber - Unika

66

272

2,0 mm

Weber Erato

66

272

2,2 mm

Weber Euterpe

88

360

2,2 mm

Blessing

54

294

3,0 mm

National Coin Piano

71

303

2,7 mm

E. Teichert -Etenola-

72

220

1,7 mm

WIRD FORTGEFÜHRT!

Zurück zur  SeiteZurück zu Notenrollen: